Die Systeme der Osteopathie

 

Das Parietale System

Der Bewegungsapparat des Hundes mit seinen Knochen und Gelenken.
Muskeln, Sehnen, Bänder und den nervalen Verbindungen.

 

Das Viszerale System

Das viszerale System betrifft die inneren Organe. Jedes Organ Ihres Hundes hat eine Eigenbewegung und eine Beweglichkeit zu anderen Organen. Ist in diesem System eine Störung vorhanden, wie unzureichende Durchblutung oder gestörter Lymphfluss, ist die Funktion des Organes gestört.

Das Kraniosakrale System

Das Kraniosakrale System ist ein Bewegungsrhythmus des Liquors zwischen Schädel und Kreuzbein. Eine Blockierung der Wirbelsäule oder Felhlstellung des Kreuzbeines zeigt sich als Bewegungsstörung des Hundes.

Das Fasziensystem

Dieses umfaßt alle drei System der Osteopathie!

Fascien sind feste bindegewebige Hüllen, die den Körper eine Struktur geben. Sie strukturieren sozusagen den Körper. Ist die Beweglichkeit der Fascien zueinander gestört, werden alle anderen System negativ beeinflusst.

 

 

Sprechen Sie mich an!

Sollte ich mich gerade in einer Behandlung befinden, sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter. Ich rufe Sie schnellstmöglich zurück.